Der Tabellenführer aus der Kurstadt präsentierte sich in einer blendenden Form. Spiel und laufstark zogen sie ihr Positionsspiel auf. Unsere D1 hatte in der ersten Halbzeit mit hohem Laufaufwand das Spiel ausgeglichen gestaltet.

Letzte Woche klappte bei der E3 noch eine tolle Aufholjagd, aber dieses Wochenende war der Gegner Brakel 3 eine Nummer zu groß. Nachdem die ersten 25 Minuten mit 1:5 verloren gingen, war in der zweiten Halbzeit nichts zu holen und beim Abpfiff war ein 2:10 zu melden.
Die D2 hatte nur acht Spieler zur Verfügung und ließ sich auch nicht von der langen Anfahrt entmutigen. Nach einer knappen Halbzeitführung von 3:2 erspielte sich unsere D2 auch in der zweiten Halbzeit Vorteile und gewann verdient mit 5:3.
 
Unsere B2 zeigte ein richtig gutes Spiel und führte verdient mit 2:0 zur Halbzeit. Von der Hitzigkeit, die der Steinheimer Betreuerstab in das Spiel brachte, ließ sich unsere Mannschaft nicht anstecken

Trotz einiger Ausfälle wirkte unsere C in der Defensive sicher und kompakt und in der Offensive sehr spielstark. Immer wieder wurde das Mittelfeld spielerisch überbrückt.

Unsere U19 musste am Samstag zum Auswärtsspiel nach Borgentreich reisen. Der Gegner, mit Ambitionen in die Meisterrunde gestartet, holte in der Hinrunde lediglich 4 Punkte aus 4 Spielen. Unser Team wollte der Favoritenstellung gerecht werden.

Die Anfangsminuten waren unsere Jungs noch nicht richtig wach und lagen schnell gegen die starke JSG mit 0:3 im Hintertreffen.