Die Spieler der F2 vom SV Höxter haben nach einer eher durchwachsenen Hinrunde am Freitag die Rückrunde erfolgreich abgeschlossen. Sie besiegten die F2-Mannschaft der SpVg 20 Brakel in einem spannenden Spiel mit 6:5. Zur Pause führte der SVH bereits mit 4:3. Mit dem 6:5 kurz vor Ende der Partie machten die Spieler den Sieg perfekt.

Bereits in den vorherigen Spielen haben die Kicker hervorragende Leistung gezeigt. So besiegten sie die Spielvereinigung Bellersen/Bökendorf mit 5:0 und Herste souverän mit 8:0. Lediglich gegen Fürstenau/Bödexen haben die Kinder knapp mit 7:6 verloren. Hierbei ist hervorzuheben, dass alle Mannschaften mit gemischten Kadern (Jahrgänge 2008 und vor allem 2007, Fürstenau/Bödexen sogar mit 2 Kindern des Jahrgangs 2006) gespielt haben. Die F2 des SV Höxter setzt sich hingegen nur aus dem jüngeren Jahrgang 2008 zusammen.

Das Team mit den Trainern Franesco Puoti und Marco Funke ist in dieser Saison zu einer festen Gemeinschaft zusammen gewachsen und freut sich auf eine spannende neue Saison. Die Mannschaft setzt sich aus folgenden Spielern zusammen: Samuel Berg, Karina Fech, Finn Luis Friesen, Davide Grasso, Zaid Milani, Simon Polzin, Tullio Puoti, Nico Schmieder, Liam Schrader, Maximilian Töpfer.

Da der Kader sehr dünn ist, würde sich die Mannschaft auch noch über Verstärkung freuen.

Unsere Spieler traten nur mit halber Kraft an, denn der Gegner steht nur auf dem letzten Tabellenplatz. Dementsprechend war die Leistung: Grottig.

Es kann nicht wahr sein... Erneut zeigte unser Team, der Hitze entsprechend, eine gute Leistung. Vergleichsweise viele Chancen konnten kreiert werden, doch nutzen konnten die Wiebe-Schumacher-Mannen zunächst keine. Das Problem lag, wie in den letzten Spielen auch, an der letzten Konsequenz im Abschluss.

Jedes Mal das Selbe: Gutes Spiel, keine Tore, Niederlage. Bereits nach vier Minuten folgte der erste Schock.

Die Minikicker des SV Höxter nahmen am 28.5.2016 in der Gruppe der G-Junioren an der Marktkauf-Mini-WM in Reher teil. 10 Teams aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen spielten gegeneinander, so dass jedes Team 9 Spiele à 8 Minuten absolvieren musste.

Unsere Minikicker nahmen am 26.05.2016 zum zweiten Mal am Dorfpokal in Bosseborn teil.

Das nächste Testspiel stand auf dem Aschenplatz in Lütmarsen an. Die ersten 35 Minuten wurden von unserer C-Jugend sehr gut gespielt.