Immer aktuell informiert über die Neuigkeiten beim SV Höxter.

Gegen den SV Höxter holte sich der SV Eintracht Jerxen-Orbke eine 0:2-Schlappe ab. Vor dem Match war

man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich

der SV die Nase vorn. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 3:3-Remis begnügen müssen.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Justin Schmidt von SVE, der in der 14. Minute vom Platz musste

und von Nico Manuel Reker ersetzt wurde. Nach den ersten 45 Minuten ging es für den SV Höxter und

den SV Eintracht Jerxen-Orbke ohne Torerfolg in die Kabinen. Bei SVE kam zu Beginn der

zweiten Hälfte Bennet Bültmann für Nikita Sedelnikov in die Partie. Anstelle von Noah Mehari Semere war

nach Wiederbeginn Nico Trepschick für den SV im Spiel. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Hagen Speith sorgen,

dem Marcel Pesa das Vertrauen schenkte (55.). Hagen Speith brach für den SV Höxter den Bann und

markierte in der 60. Minute die Führung. Bei Höxter kam Lucas Balch für Christoph Rode ins Spiel und

sollte fortan für neue Impulse sorgen (62.). Der Treffer von Balch ließ nach 72 Minuten die 50 Zuschauer

neuerlich jubeln und vergrößerte den Vorsprung der Gastgeber. Mit dem Schlusspfiff

durch den Unparteiischen Marc Sheppard gewann der SV gegen den SV Eintracht Jerxen-Orbke.

Trotz des Sieges fiel der SV Höxter in der Tabelle auf Platz sieben.

In der Tabelle liegt der SVE nach der Pleite weiter auf dem fünften Rang.

Das nächste Mal ist der SV am 20.05.2024 gefordert, wenn der TuS Bad Driburg zu Gast ist.

Die erste Senioren hat gestern Abend in Dalhausen mit 3:1 Toren gegen

die SV Germania Bredenborn gewonnen.

Beim Einlaufen der ersten Senioren wurden sie von der E1

und der E3 begleitet. Auch die E2 war da und feuerte die eigenen Mannen richtig an.

 

 

 Art  Mann.  Wochentag  Datum  Uhrzeit  Spielort          Spielpaarung   Ergebnis
MS E2 Freitag 03.05.2024 17.00 Höxter SV Höxter E2 JSG Lütmarsen-Heiligenberg 6:4
MS E3 Freitag 03.05.2024 18.00 Höxter SV Höxter E3 JSG Bergheim-Nordkreis 4:5
MS E1 Freitag 03.05.2024 18.00 Stahle JSG Stahle/Albaxen SV Höxter E1 6:1
MS III. Sen. Freitag 03.05.2024 18.30 Haarbrück SV Haarbrück-Jakobsberg SV Höxter III. Sen. 0:1
                 
MS D1 Samstag 04.05.2024 12.30 Stahle JSG Albaxen/Stahle SV Höxter D1 2:0
MS I. Sen. Samstag 04.05.2024 15.00 Höxter SV Höxter I. Sen. VfB Schloß Holte 1:2
MS A1 Jgd. Samstag 04.05.2024 17.00 Brakel Spvg. Brakel A1 SV Höxter A1 5:2
                 
MS III. Sen. Sonntag 05.05.2024 13.00 Tietelsen SG Dalhausen/Tietelsen SV Höxter III. Sen. 2:3
MS II. Sen. Sonntag 05.05.2024 13.00 Höxter SV Höxter II. Sen. SV Holzhausen-Erwitzen 1:3
                 
MS E1 Jgd. Dienstag 07.05.2024 18.00 Höxter SV Höxter E1 Tus Bad Driburg E2 3:7
     

 

 

         
  Kreispokalendspiel in Dalhausen am Mittwoch den 08.Mai 2024  
PS I. Sen. Mittwoch 08.05.2024 18.30 Dalhausen SV Höxter I. Sen. SV Germania Bredenborn  3:1
 

 Kreispokalsieger SV Höxter

 

 
MS  D1 Samstag 11.05.2024 12.30 Höxter SV Höxter D1 JSG Willebadessen 5:3
MS  A2 Samstag 11.05.2024 14.15 Höxter SV Höxter A2 o.W. FC Blau Weiß Weser 9er  1:1
MS  I. Sen. Samstag 11.05.2024 16.15 Höxter SV Höxter I. Sen. SV Eintracht Jerxen-Orbke  2:0
MS III. Sen. Sonntag 12.05.2024 12.30 Höxter SV Höxter III. Sen. FC Blau Weiß Weser II Sen. 3:4
MS II. Sen. Sonntag 12.05.2024 15.00 Steinheim SV Steinheim SV Höxter II. Sen. 3:0
                 
                 
                 

 

Auf dem Papier hatte der SV Höxter im Vorfeld der Partie gegen den Blomberger SV wie der klare Sieger ausgesehen.

Für SV Höxter gab es in der Heimpartie gegen Spvg. Steinhagen, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen.

Das Hinspiel in Steinhagen hatte Spvg. Steinhagen mit 4:2 für sich entschieden.

 

Ein Ausflug für die ganze Familie sollte es sein und ein Ausflug für die ganze Familie wurde es.

Am letzten Samstag ging es für die zweite E-Jugend Mannschaft des SV auf große Bundesligafahrt.

Zusammen mit der Familie und weiteren Freunden hieß das Ziel Wolfsburg. Nicht nur der

Bezirksliga Staffel 03: SV Höxter – TuS Asemissen, 4:3 (2:0), Höxter

 

Der SV Höxter und der TuS Asemissen boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 4:3.

Die Ausgangslage sprach für den SV, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Das Hinspiel hatte

der SV Höxter bei TuS mit 4:2 für sich entschieden.