Am vergangenen Samstag konnten die B-Junioren mit einem souveränen 14:0 über die JSG Westheim in die zweite Runde des Kreispokals einziehen. Sonntag folgte dann ein Turnier im Modus "6 +1" auf der Sportwerbewoche in Bad Lippspringe.

Bericht im Westfalen-Blatt über die SVH-A-Junioren

h.R.v.l.: Eric Böhler, Nico Niederprüm, Marek Schünemann, Kevin Walter, Pascal Krause, Cemal Coskun m.R.v.l.: Co-Trainer Ralf Thüs, Dennis Czichon, Christoph Rode, Fabian Stroba, Jonathan Disselhoff, Fabian Christoph, Co-Trainer Rene Brandt, Trainer Kariem Moussa v.R.v.l.: Max Peters, Leon Piasecki, Mertcan Tunc, Julian Förster, Felix Senftleben, Johannes Krog, Jan-Niklas Bernhardt, Justin Köhler Es fehlen: Lars Winkels, Simon Winkels, Leon Urlacher und Buminhan Eliyazici
h.R.v.l.: Eric Böhler, Nico Niederprüm, Marek Schünemann, Kevin Walter, Pascal Krause, Cemal Coskun m.R.v.l.: Co-Trainer Ralf Thüs, Dennis Czichon, Christoph Rode, Fabian Stroba, Jonathan Disselhoff, Fabian Christoph, Co-Trainer Rene Brandt, Trainer Kariem Moussa v.R.v.l.: Max Peters, Leon Piasecki, Mertcan Tunc, Julian Förster, Felix Senftleben, Johannes Krog, Jan-Niklas Bernhardt, Justin Köhler Es fehlen: Lars Winkels, Simon Winkels, Leon Urlacher und Buminhan Eliyazici

Nach einigen Wochen der Pause scheint beim Trainingsauftakt der Abstieg vergessen und die U17 setzt sich neue Ziele. Dabei muss sich eine ganz neue Truppe finden.

B2-Abschluss

Nachdem zu den wenigen Kickern der B2 am Anfang noch einige Talente dazugestoßen sind, entwickelten sich die Spieler im Laufe der vergangenen Sasion zu einem richtigen TEAM.

Aufsteiger!
Die A-Junioren haben heute den Bezirksliga-Aufstieg unter Dach und Fach gebracht! Mit einem deutlichen 5:1-Auswärtssieg beim SV Rödinghausen II wurde der dritte Sieg im dritten Spiel geholt.

Die SVH-A-Junioren haben gestern auch ihr zweites Aufstiegsspiel gewonnen und stehen punktgleich mit dem FC Preußen Espelkamp auf Platz 1 der Tabelle, Espelkamp hat allerdings bereits ein Spiel mehr absolviert.

Eine bittere Pille schlucken mussten unsere B2-Junioren beim Gastspiel in Steinheim. Für uns ungewohnt ging es in Steinheim nicht auf Kunstrasen zur Sache, sondern auf Naturrasen.